Wandmalereien

Alle Zimmer wurden individuell mit aufwendigen Wandgemälden unter Verwendung charakteristischer Magritte-Motive gestaltet. JULL hat sich dabei – zum Teil – der Trompe l’oeil-Technik bedient. Der Gestaltungsleitgedanke war dabei nicht nur die Bilder von Magritte an die Wände zu übertragen, sondern Räume zu kreieren, die den Eindruck erwecken, dass René Magritte  den Auftrag übernommen und ausgeführt hatte.

Eine Fotoauswahl unten. Klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder: